Zusammen für die Bienen

Wie funktioniert eine Patenschaft?


Wir als landwirtschaftlicher Betrieb verzichten auf die Bewirtschaftung der Ackerfläche, um zusammen mit Ihnen dem Bienen und Insektensterben entgegenzuwirken.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Mit der Überweisung des Betrages beginnt die Patenschaft. Wir stellen Ihnen eine entsprechende Urkunde aus.
Auf unserer Internetseite können Sie sich über die Bienenweide ständig informieren, wie weit diese in ihrer Entwicklung ist. Es werden regelmäßig neue Fotos eingestellt. Selbstverständlich können Sie die Bienenweide auch jederzeit besuchen.
Zusätzlich findet einmal im Jahr ein Sommerfest statt, wo alle Paten zusammentreffen und die Bienenweide gemeinsam besuchen. Weitere Informationen erhalten Sie zu gegebener Zeit.


Hier sehen Sie den Standort der zukünftigen Bienenweide:
Wichtig: Mit der Patenschaft unterstützen Sie die Schaffung einer Bienenweide, erwerben oder pachten die Grundstücksfläche(n) jedoch nicht. Daher haben Sie keinen Anspruch auf die Fläche. Das Grundstück bleibt weiterhin im Besitz der Familie Schröder in Hemsloh. Bei weiteren Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.